Glottertäler Entdeckerpfad

Der Glottertäler Entdeckerpfad ist ein spannender Themenweg für große und kleine Entdecker. Folgen Sie dem Entdeckerpfad-Wegzeichen auf einer kurzweiligen Wanderung einmal rund um den Ort. Viele bebilderte Tafeln mit speziellen Texten auch für Kinder laden unterwegs zu individuellen Entdeckungen ein. Der Weg verläuft auf markierten Wanderwegen (gelbe Raute). An allen Abzweigungen ist zusätzlich das Entdeckerpfad-Logo angebracht. 
Start bei der Tourist-Information im Rathausweg 12 oder am Panorama-Freibad, höhe Talstr. 101 (jeweils öffentlicher Parkplatz und Infotafel).

Container

Spannende Themen

Wissen Sie, dass in Glottertal mal ein richtiges Schloss stand? Und warum die Berge rund um Glottertal in ihrem Inneren einem Schweizer Käse gleichen und weshalb die besten Trauben in den steilsten Hängen wachsen? Der Glottertäler Entdeckerpfad hält Antworten auf diese und viele weitere Fragen bereit. 

Hallo Kinder

“Als Winzerkinder kennen wir das Dorf und die Umgebung so gut wie unsere eigene Hosentasche. Wir sagen dir was du rund um Glottertal spannendes erleben kannst. Weißt du z.B. welche Tiere bei uns in den Weinbergen leben und was die perfekte Fußheizung ist? - das und noch viel mehr erfährst du auf dem Entdeckerpfad."

Auf dem Glottertäler Entdeckerpfad unterwegs

Ein Tag als Entdecker

Erlebe einen tollen Tag auf dem Glottertäler Entdeckerpfad. Hier geht´s zur Beschreibung.

Glottertäler Entdeckerpfad - Wegeplan
Glottertäler Entdeckerpfad - Wegeplan – © Kartographie TourKonzept EG, Kartenbasisinformationen aus OpenStreetmap

Tolle Wegvarianten 

Weinberg-Variante

Die „Weinberg-Variante“ führt hoch in die Reben des Eichbergs. Attraktive Pfade führen Sie durch das Herz des Glottertäler Weinbaugebiets – die Lage „Roter Bur“. Genießen Sie einen einmaligen Ausblick über das Tal und erfahren Sie Spannendes und Wissenswertes rund um den Glottertäler Wein. Nach einer Wegstrecke von einem Kilometer gelangen Sie wieder auf den bequemen Winzerpfad entlang der Talsohle. Auf diesem Abschnitt ist gutes Schuhwerk empfohlen. 

Viele spannende Infos warten auf euch am Entdeckerpfad
Viele spannende Infos warten auf euch am Entdeckerpfad – © Tourist-Information Glottertal, Foto: Sebastian Kauz

Glotterbad-Variante

Auch bei der „Glotterbad-Variante“ ist der Name Programm. Dieser Abstecher führt zu den Ursprüngen des historischen „Sanatorium Glotterbad“. Drei Entdeckerpfad-Thementafeln informieren über die bewegte Geschichte des Glotterbads – von seinen Ursprüngen im 15. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Die Wegstecke beträgt knapp zwei Kilometer und ist als Rundtour angelegt. 

Historische Aufnahme des Carlsbau mit Brücke und Wandelhalle zum gegenüber liegenden Alexanderbau.
Historische Aufnahme des Carlsbau mit Brücke und Wandelhalle zum gegenüber liegenden Alexanderbau. – © Bildarchiv des Arbeitskreises Glottertäler Ortsgeschichte

Urgraben-Variante

Die „Urgraben-Variante“ ist mit knapp acht Kilometern Länge bereits eine eigene kleine Rundwanderung und hat den Bergbau im Glottertal und das Technikdenkmal "Urgraben" zum Thema. Zur Begehung dieser Variante empfehlen wir dringend gutes Schuhwerk bzw. Wanderausrüstung. Die Urgraben-Variante ist bei Eis und Schnee nicht begehbar.

Bitte beachten Sie:  An der Wegstrecke der Urgraben-Variante finden Sie keine Text- bzw. Info-Tafeln. Die Informationen dazu gibt es in einem handlichen Booklet. Diese ist in der Tourist-Info bzw. den Infokästen am Abzweig zur Urgrabenvariante oder hier zum Download erhältlich. Bitte laden Sie die Broschüre schon am Start der Wanderung auf ihr Smartphone herunter, da die Internetverbindung auf der Urgraben-Variante streckenweise nicht ausreichend ist.

Der Verlauf des historischen Urgrabens lässt sich am Gullerbühl gut erkennen.
Der Verlauf des historischen Urgrabens lässt sich am Gullerbühl gut erkennen. – © Dr. Andreas Haasis-Berner
Booklet Entdeckerpfad Urgraben-Variante

Download Booklet "Der Urgraben"

Gerne schicken wir das Booklet auch per Post.

Weiterführende Literatur

Dr. Andreas Haasis-Berner

"Gold und Silber lieb' ich sehr…" - Die Geschichte des Bergbaus rund um den Kandel  (Elz-, Glotter-, Simonswälder- und Brettenbachtal), Institut für Ur- und Frühgeschichte Universität Freiburg.

 

Buch des Arbeitskreis Glottertäler Ortsgeschichte:

Bergbau im Glottertal   19,80 €
Erhältich in der Touirst-Information Glottertal und im Buchhandel, ISBN 978-3-00-037881-2

Spannende Rallye für Kids

Entdeckerpfad-Rallye

Bist du ein aufmerksamer Beobachter? Löst du gerne knifflige Rätsel und suchst Geheimverstecke? Dann mach´dich auf den Weg! Unterwegs auf dem Entdeckerpfad warten neun Aufgaben darauf, von dir gelöst zu werden. Finde an jeder Station den richtigen Buchstaben und knacke das Codewort. Das Lösungswort kannst du auch erraten, wenn dir ein Buchstabe fehlen sollte.

Die Rallye beginnt vor der Eichberghalle im Rathausweg. Hier folgst du dem Entdeckerpfad im Uhrzeigersinn - also zunächst talabwärts entlang der Glotter. Viel Spaß bei unserer spannenden Rallye!

Falls du an einer Station merkst, dass das Rätsel oder das Geheimversteck fehlt oder beschädigt ist, würden wir uns sehr darüber freuen wenn du uns Bescheid gibst. Dann können wir den Schaden wieder reparieren. Ruf uns einfach an 07684 / 91040. Lieben Dank.

Könnt ihr alle Rätsel der Entdeckerpfad-Rallye lösen?
Könnt ihr alle Rätsel der Entdeckerpfad-Rallye lösen? – © Tourist-Information Glottertal, Foto: Sebastian Kauz

Download Rallye-Laufzettel

Du erhältst den Laufzettel auch in der Tourist-Info oder im Prospektkasten an der Entdeckerpfad-Starttafel vor der Eichberghalle.

Praktische Infos

Bei einer Gesamtlänge von 6,5 Kilometern (ohne die beiden Wegvarianten) kommen auch Familien mit kleineren Kindern auf ihre Kosten. Der 6,5 km lange Kernweg ist problemlos mit dem Kinderwagen befahrbar. Zudem ist es unterwegs immer wieder möglich abzukürzen und zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Übersichtstafeln stehen am Parkplatz vor der Eichberghalle und beim Freibad. Den Flyer mit Wegeplan erhalten Sie in der Tourist-Info oder im Prospektkasten und hier zum Download. Wir wünschen allen viel Spaß auf dem Glottertäler Entdeckerpfad.

Download Flyer Entdeckerpfad

Gerne schicken wir den Flyer auch per Post. 

Ein Projekt der Gemeinde Glottertal/Tourist-Information in Zusammenarbeit mit der Firma TOUR-Konzept. 

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Naturpark Südschwarzwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER). 

Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.