Mühle

Hilzingermühle

Talstraße 151,  7928 Glottertal

Die Hilzingermühle im Oberglottertal ist eine der ältesten noch funktionerenden Mühlen im Landkreis Breisgau Hochschwarzwald. Erbaut wurde sie 1621.



Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Jährlich am Pfingstmontag, dem Dt. Mühlentag, kann die Mühle in voller Funktion bestaunt werden. Bei Vorführungen der Funktionsweise der Mühle erlebt man hautnah mit, wie aus dem Korn feines Mehl gemahlen wird. Die Außenbesichtigung ist jederzeit möglich. Innenbesichtigungen für Gruppen mit Inbetriebnahme der Mühle nach Rücksprache mit der Gemeinde Glottertal.

So finden Sie zu uns

Anreisebeschreibung

Über die B294 oder von St. Peter kommend auf die L112 fahren bis Höhe Talstr. 151. Die Hilzingermühle liegt schräg gegenüber, etwas unterhalb der Talstraße, an der Straße zum "Wuspenhof". Kleiner Parkplatz an der Hilzingermühle. Ein großer öffentlicher Parkplatz befindet sich beim Panorama-Freibad. Von dort kleine Wanderung, ca. 3 km Richtung St. Peter, an der Glotter entlang.