Kontakt

Tourist-Information Glottertal
Rathausweg 12
79286 Glottertal

tourist-info@glottertal.de

Telefon  +49 (0)7684 / 91 04-0
Telefax  +49 (0)7684 / 91 04-13

Öffnungszeiten Tourist-Info

Montag bis Freitag:

9.00 - 12.30 Uhr und

13.30 - 16.30 Uhr

Ostersamstag: 10.00 - 12.00 Uhr

Karfreitag und Ostermontag: Geschlossen

Kontakt
Sehr gerne schicken wir Ihnen unsere Prospekte per Post. Bitte nutzen Sie unser Prospektformular.

Tiere bis unters Dach

Ein Ziegenbock wirbelt ein Kaffeekränzchen durcheinander, eine Schlange versetzt ein Dorf in Angst und ein Elefant sucht ein Zuhause: In dem kleinen Dorf Waldau im tiefen Schwarzwald ist jede Menge los. Hier spielt die Geschichte der Hansens, die Familie aus „Tiere bis unters Dach“, der neuen Serie, die die Polyphon Südwest im Auftrag des SWR für die ARD produzierte.

Idealer Drehort Glottertal

Seit Oktober 2008 wird in Glottertal und an verschiedenen Orten in der näheren Umgebung in mehreren Staffeln gedreht. Sendestart war am 16. Januar 2010 im ersten Programm der ARD.

Warum gerade Glottertal als Drehort ausgesucht wurde, dazu sagt Margret Schepers, SWR-Redakteurin für "Tiere bis unters Dach":

"Die Familienserie 'Tiere bis unters Dach' beginnt mit dem Umzug der Hamburger Familie Hansen in den Süden. Im SWR, dem federführenden Sender, entstand gleich der Wunsch, dass die Familiengeschichte im wunderschönen Südschwarzwald spielen sollte. Im Kinderprogramm fand die Region noch nicht viel Beachtung. Dabei bietet der Schwarzwald alles, was für eine Familienserie spannend ist: abwechslungsreiche Landschaft, Tiere, viel Wald, grüne Wiesen und weite Blicke.
Glottertal und Umgebung hält all das bereit. Es ist eben ein ausgezeichneter Drehort für eine ARD-Familienserie aus dem Schwarzwald."

Familie Hansen kommt in den Schwarzwald

Tierarzt Dr. Philipp Hansen (Heikko Deutschmann), seine Frau Annette (Floriane Daniel) und die beiden Kinder ziehen von der Großstadt aufs Land – aus Hamburg in das Dorf Waldau (Glottertal). Im Mittelpunkt steht Greta (Enya Elstner). Sie ist zehn und liebt Tiere über alles, aber das Landleben ist für sie zunächst alles andere als traumhaft. Gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Lilie (Lotte Hanné) muss sie sich in einer ihr völlig fremden Umgebung zurechtfinden. Die beiden Stadtkinder müssen sich in einer neuen Schulklasse einleben und mit der anfänglichen Skepsis der Einheimischen zurechtkommen. Aber Greta findet schnell den besten aller Freunde. Mit Jonas (Fynn Henkel), dem Sohn des Bürgermeisters und Großbauern Grieshaber lernt sie ihre neue Heimat kennen und lieben.

13 neue Folgen im Osterprogramm 2013

Löwengebrüll über Tannenwipfeln bildet den Auftakt zu 13 neuen Episoden von „Tiere bis unters Dach". Auch die dritte Staffel der ARD-Familienserie erzählt von einem modernen Schwarzwald-Bullerbü. Wie bereits in den ersten beiden Staffeln sind das große Fachwerkhaus der Tierarztfamilie Hansen und der Schwarzwaldbauernhof der Familie Grieshaber Schauplatz von großen und kleinen Geschichten über Kinder, Eltern, Abenteuer.

Die Sendetermine sind:
Karfreitag, 29. März 2013, ab 8.30 Uhr (Folgen 27-29)
Samstag, 30. März 2013, ab 10.03 Uhr (Folgen 30-33)
Ostersonntag, 31. März 2013, ab 8.35 Uhr (Folgen 34-35)
Ostermontag, 1. April 2013, ab 8.00 Uhr (Folgen 36-39).

Dr. Philip Hansen (Heikko Deutschmann) hat in seiner Sprechstunde eigentlich schon genug zu tun. Und Annette Hansen (Floriane Daniel) legt sich bei der Renovierung des Hauses voll ins Zeug. Da steht Annettes Schwester Susanne (Susanne Berckhemer) mit ihrer Tochter Nelly (Jule-Marleen Schuck) vor der Tür und braucht ein neues Zuhause. Für die zehnjährige Nelly ist Greta (Enya Elstner) das große Vorbild und Nelly stellt fest: Man kann nie zu jung sein, um Tiere zu retten. An Nellys Seite stehen neben Lilie Hansen (Lotte Hanné) auch Pawel (Moritz Knapp) und Paulina (Tabea Hug). Die beiden leben auf dem Grieshaberhof und sind die Kinder von polnischen Erntehelfern, auf die Bauer Grieshaber (Michael Sideris) und seine Frau (Sanne Schnapp) auch nach der Saison nicht verzichten wollen.

Die Bücher stammen von Sebastian Andrae, Regie führten Andreas Morell, Berno Kürten und Frauke Thielecke. „Tiere bis unters Dach" ist eine Produktion von Polyphon Südwest im Auftrag der ARD unter Federführung des SWR für Das Erste. Die Redaktion im SWR hat Margret Schepers.

Broschüre "Tiere bis unters Dach"

Die Broschüre der ARD zur Familienserie

Unterkunftssuche

Anreise

Busfahrplan

Das Glottertal ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Viele Ziele lassen sich bequem und mit der KONUS-Gästekarte sogar kostenlos mit Bus und Bahn erreichen.

zu den Fahrplänen