Kontakt

Tourist-Information Glottertal
Rathausweg 12
79286 Glottertal

tourist-info@glottertal.de

Telefon  +49 (0)7684 / 91 04-0
Telefax  +49 (0)7684 / 91 04-13

Öffnungszeiten Tourist-Info

Montag bis Freitag:

9.00 - 12.30 Uhr

Vom 2.11. bis 16.12.2016:

nachmittags geschlossen!

Kontakt
Sehr gerne schicken wir Ihnen unsere Prospekte per Post. Bitte nutzen Sie unser Prospektformular.

Die TV-Schwarzwaldklinik

Im Sommer 1984 bezog ein Fernsehteam des ZDF in Hinterzarten Quartier. An 31 verschiedenen Drehorten im Schwarzwald drehten sie Außenaufnahmen zur Serie „Schwarzwaldklinik“.
Am 22. Oktober 1985 wurde dann die erste von insgesamt 73 Folgen gesendet. "Die Schwarzwaldklinik" bannte Woche für Woche bis zu 28 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm und wurde damit zur erfolgreichsten deutschen Serie. Nicht nur in Deutschland erreichte die TV-Serie diesen Erfolg - in insgesamt 38 weitere Länder wurde die Schwarzwaldklinik verkauft.

Die malerische Kulisse für die Fernsehklinik bot der Carlsbau in Glottertal, damals eine Kurklinik der Landesversicherungsanstalt Württemberg.
Die Drehorte im Schwarzwald, allen voran das Glottertal, zogen unzählige Touristen an. Das Medieninteresse war gewaltig. Um die Jahreswende 1985/86 beherrschte die „Schwarzwaldklinik“ sowohl das Fernsehen als auch die deutsche Presselandschaft. Der Carlsbau war zur Touristenattraktion geworden. Mit seinem Halbwalm und der herrlichen Umgebung ließ das Gebäude Schwarzwaldromantik aufkommen und hob sich wohltuend von den manchmal eher fremd und anonym wirkenden Klinikgebäuden ab.
Einen enormen Besucherandrang bescherte dem Glottertal der Beginn der erneuten Dreharbeiten im Jahr 1986. Das ZDF musste für die Dreharbeiten das Klinikgelände weiträumig absperren lassen.
Was die angereisten Gäste oft verwirrte war, dass die reizvollen Schwarzwaldbilder kurz aufeinander gezeigt worden waren und der Besucher dann vor Ort feststellen musste, dass sich z. B. der Titisee nicht in unmittelbarer Nähe befand, sondern 35 km weiter östlich lag und das Wohnhaus der Brinkmanns im 60 km entfernten Grafenhausen. Dazu kam, dass der Klinikbetrieb wie auch heute, seinen normalen Lauf nahm. Der Carlsbau ist keine übliche Sehenswürdigkeit sondern eine echte Klinik die nur von außen besichtigt werden kann.

Im Sommer 2004 wurde ein Special zum 20-jährigen Jubiläum gedreht. Erstmals standen die Schauspieler der legendären Serie wieder gemeinsam vor der Kamera. Gedreht wurde an den Originalschauplätzen: die Außenaufnahmen vor dem Carlsbau in Glottertal, die heimischen Szenen im Heimatmuseum „Hüsli“ in Grafenhausen, die Klinik-Szenen in einem Krankenhaus in Titisee-Neustadt, weitere Außenaufnahmen an verschiedenen Plätzen im Schwarzwald.
Den krönenden Abschluss des Specials bildete die Hochzeit in der Barockkirche auf der Blumeninsel Mainau im Bodensee. Über 14 Mio Zuschauer sahen die am 20. Februar 2005 im ZDF ausgestrahlte Jubiläumssendung.

Anfahrtsplan für Besucher zum Download

Anfahrt Besucher TV-Schwarzwaldklinik

Unterkunftssuche

Anreise

Busfahrplan

Das Glottertal ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Viele Ziele lassen sich bequem und mit der KONUS-Gästekarte sogar kostenlos mit Bus und Bahn erreichen.

zu den Fahrplänen